Areal MParc / QUBE

 

 

Arealentwicklung MParc Ebikon  -  Ein neues Quartier für flexible Lebensformen  

 

Mit der Umnutzung des MParc Areals, welches den MParc, das ehemalige Landi Areal und die RankGarage Niederberger umfasst, wollte die Genossenschaft Migros Luzern einen Beitrag zur positiven Entwicklung von Ebikon als Wohn- und Arbeitsort leisten. Gemeinsam mit Hosoya Schaefer Architects und weiteren Fachexperten wurden verschiedene Nutzungsszenarien erarbeitet. In enger Abstimmung mit der Gemeinde Ebikon wurde der Bebauungsplan mit einem dazugehörenden Richtprojekt konkretisiert. Die Basis dazu liefert der Masterplan der Gemeinde aus dem Jahr 2014.

 

Am 10. Februar 2019 lehnte die Ebikoner Stimmbevölkerung den Bebauungsplan ab.

 

 

 

 

Die einzelnen Projektschritte (Chronologie) der Überbauung Areal MParc

 

Februar 2019 

Am 10.2.2019 lehnen 58% der Ebikoner den Bebauungsplan für das Projekt QUBE ab.

 

Januar 2019

Ein Nein-Komitee bildet sich gegen das Projekt.

 

Dezember 2018

Ein Ja-Komitee bildet sich für das Projekt.

 

November 2018

Die Migros Luzern lädt am 27. November die Einwohnerinnen und Einwohner Ebikons zu einer öffentliche Informationsveranstaltung um über die Arealentwicklung MParc zu informieren. Gegen 400 Personen nahmen daran teil.

 

 

Frühling 2018

Öffentliche Auflage des Bebauungsplans.

 

 

Juni - August 2017

Die Migros Luzern lädt Mitglieder der Ebikoner Vereine zum Besuch der QUBE-Ausstellung in die alte Landihalle ein.

 

 

Februar 2017

Auf dem Weg bis zur Genehmigung des Bebauungsplans Weichle durch die Ebikoner Stimmbevölkerung stehen derzeit die kantonale Vorprüfung und die öffentliche Mitwirkung an. Alle Unterlagen sowie das Modell lagen vom 9. Februar bis 22. März 2017 bei der Gemeinde Ebikon auf.  Meinungen konnten schriftlich bei der Abteilung Planung & Bau eingereicht werden.

 

 

2016 Oktober

Die Migros Luzern lädt am 27. Oktober die Einwohnerinnen und Einwohner des Höfli-Quartiers zu einer öffentliche Informationsveranstaltung um über die Arealentwicklung MParc zu informieren. Mehr als 400 Personen nahmen daran teil.

 

 

2014 Dezember

Die Genossenschaft Migros Luzern wird ab Ende 2017 Ankermieterin in der Mall of Switzerland. Die Migros Luzern wird mit ihren Läden in die Mall of Switzerland umziehen.

 

 

 

 

 

zurück